10. Januar 2018

Klassiker

Moin, ihr Lieben,

heute mal nur ein ganz kurzer Post von mir. Ich möchte euch meine kleine Klassiker-Sammlung zeigen. Diese Bücher gab es vor Jahren mal beim Weltbild-Verlag. Mein Mann hat sie mir damals zu Weihnachten geschenkt.






Kommentare:

  1. Oh, was für eine feine Sammlung. Da hättest du für jede Stimmung die richtige Lektüre!
    Wie viele hast du denn davon schon etwa gelesen?
    Ich bin gerade auf Klassiker Erkundung via Hörbuch. Herrlich genüsslich!
    Sei herzlich gegrüßt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Asche auf mein Haupt, liebe Sabine, ein einziges: "Schuld und Sühne". Zumindest aus dieser Sammlung. Bin selbst gespannt, auf was ich demnächst so Lust habe.
      Dir einen schönen Hörgenuss. "Anna Karenina" hatte ich schon mal auf den Ohren. Doch ich lese lieber. Für die Ohren mag ich eher Krimiserien.

      Liebe Grüße, Anne

      Löschen
  2. Da hast Du ja einen echten Schatz zu horten und zu lesen liebe Anne. Das freut mich sehr,,,,
    LG Angela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr? Ich werde berichten.

      Liebe Grüße, Anne

      Löschen
  3. Sieht toll aus, und da kannst du so richtig aus dem Vollen schöpfe, liebe Anne. Vermutlich kommt heuer einiges bei der Klassiker-Challenge zum Zuge? Ich bin gespannt.
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin auch gespannt, für welche ich mich das Jahr über entscheide, liebe Susanne. "Mansfield Park" und "Jane Eyre" schon mal auf jeden Fall.

      Liebe Grüße, Anne

      Löschen
  4. Wow, wie cool! Was für ein Schatz.
    Da hast Du ja einiges zu tun! :))
    Was ist alles so dabei? Auch Krieg und Frieden? Hesse hoffentlich?

    Herzlich
    Petrissa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Moin, liebe Petrissa,

      "Krieg und Frieden" ist leider nicht dabei, Tolstoi aber schon (z. B. "Kreutzersonate", "Eheglück"). Hesse leider auch nicht, aber von ihm habe ich "Stufen des Lebens - Briefe".
      Es sind russische, englische und südamerikanische Autoren dabei. Berühmte und mir absolut unbekannte. Maxim Gorki, Iwan Turgenjew, Jean-Jacques Rousseau, Jean Paul oder auch Balzac.

      Liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende,
      Anne

      Löschen
  5. Wahnsinn Anne. Da hast du aber einen tollen Mann! Du bist wirklich gut ausgerüstet mit Klassikern.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das reicht für ein paar Jahre.

      Liebe Grüße, Anne

      Löschen
  6. Super! Nochmal ein HOCH auf deinen Mann!!! hahaha So langsam wird´s zur Gewohnheit... :-P

    Sieht nach einer wunderschönen Sammlung aus. Du musst unbedingt ein paar schöne Geschichten dieses Jahr für die Klassiker-Challenge aus der Sammlung befreien. Ich warte auf eine Auflistung der Romane. Gebe dir natürlich ganz viel Zeit dazu. Hoffe aber, es wird nicht das ganze Jahr über dauern... hihi

    Liebste Grüße vom monerl

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na gut, dann werde ich sie am Wochenende wohl mal auflisten :-) Das HOCH bekommt er etwas später, damit er nicht zu sehr verwöhnt wird.

      Liebe Grüße, Anne

      Löschen
    2. Hahaha, so wie du magst! ;-)

      Freue mich auf die Liste!

      Löschen

Jeder Blogger freut sich über Kommentare, da bin ich keine Ausnahme. Also traut euch :-)

DATENSCHUTZ: Mit dem Abschicken des Kommentars akzeptiere ich die Datenschutzbestimmungen und bin einverstanden, dass meine Daten gespeichert und weiterverarbeitet werden!